laden...
29
11
2015
Box jump - Bodyweight Übungen reichen nicht aus. Sten Schulze Personal Training Blog Artikel

Bodyweight Übungen reichen nicht aus

Egal ob Mann oder Frau für die Gesundheit ist es unerlässlich, schwere Gewichte physiologisch korrekt zu bewegen.

Um fit bzw. gesund zu sein, reicht es nicht aus, Übungen mit dem eigenen Körpergewicht zu absolvieren. Bodyweight Übungen sind essentieller Bestandteil eines jeden guten Trainingskonzepts, das steht ohne Zweifel fest. Wer aber ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, vernachlässigt seinen Körper.

Unser Körper ist dazu gemacht und darauf ausgelegt, Lasten zu bewegen. Unsere Gelenke ernähren sich durch Druck und Zug. Das gilt vor allem für die Wirbelsäule. Zwischen Knochendichte, Muskelmasse und bewegten Gewichten im Alltag besteht ein enger Zusammenhang.

Wenn unser Bewegungsapparat nicht mit ausreichend Zusatzlast trainiert bzw. belastet wird, leidet die Gesundheit. Sobald Muskelkraft keine Verformungen des Knochens mehr bewirkt, verliert er an Masse – die Knochendichte nimmt ab.

Dieser Zusammenhang ist längst bekannt und in Studien nachgewiesen worden. Aus diesem Grund, ist es wichtig, in jedem Alter die großen Bewegungen/Übungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, Schulterdrücken und Rudern mit ausreichend Gewicht zu absolvieren. Auf diese Weise wird Muskelmasse aufgebaut bzw. erhalten und die erwähnte Verformung bewirkt.

Wir müssen uns immer wieder BEWUSST machen, dass die Evolution uns einen Körper gab, um die Gedanken des Gehirns verwirklichen zu können. Ohne Bewegung ist jeder Gedanke sinnlos, er kann sich nicht verwirklichen. Bewegung ist also Leben.

Da unser Leben bis noch vor Kurzem (evolutionsgeschichtlich betrachtet) sehr schwer war, hat sich unser komplettes System an dieses Leben angepasst. Schweres Heben, Ziehen und Tragen war überlebenswichtig. Unser Körper verlangt danach auf mehreren Ebenen. Geben wir diesem Verlangen nicht nach, passen wir uns unvorteilhaft an. Wir werden schwach.

Da alles miteinander im Zusammenhang steht und sich bedingt, wirkt sich ein geschwächter Körper selbstverständlich negativ auf den Geist aus und so weiter und so weiter.
Kurz gesagt: Macht komplexe, schwere Übungen für eure Gesundheit.

Autor: Sten Schulze

Kommentare
0

Antwort hinterlassen

12 − 8 =